Arbeits-und Organisationspsychologie

Arbeits- und Organisationspsychologie

Firmen

Aufgrund der grundlegenden strukturellen und sozialen Veränderungen der Arbeitswelt, gewinnt die Arbeits- und Organisationspsychologie als Anwendungsfeld der Psychologie wesentlich an Bedeutung. Psychologen tun inzwischen häufiger im Personalbereich ihren Dienst. Organisations-Psychologen beschäftigen sich mit der Wechselwirkung von Individuen und Organisationen, u.a. auch mit den Teilbereichen Change- Management und Coaching, während Arbeits-Psychologen sich der psychologischen Analyse, Bewertung und Gestaltung von Arbeitstätigkeiten, u. a. der Gesundheitsförderung widmen.

In meinem Wirkungsfeld spielt die Arbeits- und Organisations-Psychologie eine wichtige Rolle.


Auslese des Personals

> Erstellung des Berufsprofils
> Ausschreibung
> Auswahlverfahren
> Gespräche und Interviews
> Tests


Career Counseling


Weiterbildung und Fortbildung

> Bestandsaufnahme des Bildungsbedarfs
> Motivationsanalyse
> Planung
> Verwirklichung des Kurses
> „monitoring“ und „follow-up“ des Bildungsangebotes
> Prädisposition von qualitativem und quantitativem Analyseinstrumentarium
> Analyse der Ergebnisse und Einschätzung der Lernprozesse


Human Ressource Management

> Analyse der Bedürfnisse
> Planung der Interventionen
> Instrumentenkonstruktion und Bewertung der Ergebnisse
> Kreativitätstechniken
> Lösungen der Probleme und der Kommunikation
> Prävention arbeitsbedingter Stress
> Mobbing


Organisationsanalyse

> Strukturierung und Analyse der Prozesse und der Betriebsrollen
> organisatorische Revision
> Definition der Bedürfnisse
> Untersuchung des Organisationsklimas
> sicherheitspsychologische Interventionen an den Arbeitsplätzen


Marketing und Werbung für Kommunikationsberatung


Förderung der Sozialkompetenzen

> Kommunikation – NLP
> Problem solving
> Project Management
> Teambuilding – Leading
> Stress Management